Seminar der SBVg | “Operationelle Risiken”

Datum 29.03.2023
Zeit 11:00 - 14:00 Uhr
Anmeldeschluss
Ort Landesmuseum Zürich - Auditorium Willy G. S. Hirzel
Adresse Museumsstrasse 2, Zürich
Kontakt Denise Tschudin

Anmeldung

Ticket-Typ Preis Plätze
Ticket CHF 300.00

Falls Sie bereits ein Login haben, loggen Sie sich bitte zuerst ein (oben rechts).


Die FINMA hat ihr Rundschreiben zu operationellen Risiken bzw. zur operationellen Resilienz bei Banken revidiert. Am 13. Dezember 2022 wurden die entsprechenden Dokumente publiziert. Das neue Rundschreiben tritt per Anfang 2024 in Kraft.

Konkret soll die Aufsichtspraxis in Bezug auf das Management operationeller Risiken, insbesondere im Zusammenhang mit der Informations- und Kommunikationstechnologie, und den Umgang mit kritischen Daten und Cyber-Risiken präzisiert werden.
Zur Unterstützung unserer Mitglieder bei der bankinternen Umsetzung bieten wir ein kompaktes Seminar zu den wesentlichen Herausforderungen an. Nebst Impulsreferaten von ExpertInnen zu den einzelnen Schlüsselthemen besteht die Gelegenheit für einen interaktiven Erfahrungsaustausch.

 

Themen und Referenten der Veranstaltung

Zielsetzungen der Revision

Yves Obrist, Leiter Operationelle, Cyber- und IT-Risiken, Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA)


Management der operationellen Risiken, Business Continuity Management (BCM) und Operationelle Resilienz

Ilona Gyöngyösi, Leiterin Operational Risk, Zürcher Kantonalbank (ZKB)


Management der IKT-Risiken und Cyber-Risiken

Silvan Schellenberg, CISO Switzerland, UBS AG


Management der Risiken kritischer Daten und aus dem grenzüberschreitenden Dienstleistungsgeschäft

Werner W. Wyss, Head Regulatory Affairs, Zürcher Kantonalbank (ZKB)


Gruppendiskussion und Erfahrungsaustausch

 

Zielgruppe

Mitglieder des Verwaltungsrats & der Geschäftsleitung, Fach-spezialistInnen aus Risikomanagement, Compliance und interner Revision, Fachpersonen aus den Bereichen IKT/Cyber/Legal/Datenrecht und Regulatory Affairs,  FachspezialistInnen aus Public Affairs, Public Policy und Business Development, Zulieferer und Outsourcing-Partner

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr für Mitarbeitende von Mitgliedsinstituten der SBVg beträgt CHF 200.-. Für Nichtmitglieder beträgt die Teilnahmegebühr CHF 300.-.

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss ist der 22. März 2023.

Kostenlose Abmeldungen können nur bis am 22. März 2023 entgegengenommen werden. Für später eintreffende Abmeldungen wird die volle Anmeldegebühr berechnet. Wir bitten Sie um Verständnis.

Kontakt

Bei Fragen oder Unklarheiten wenden Sie sich bitte per E-Mail an academy@sba.ch.